Skip to content
Home » Diäten » Warum hat Yum Yum so wenig Kalorien? – Aufklärung

Warum hat Yum Yum so wenig Kalorien? – Aufklärung

Warum hat Yum Yum so wenig Kalorien

Yum Yum Produkte sind schnell zubereitet. Viele Menschen mögen den scharfen und würzigen Geschmack der würzigen Nudeln. Im Vergleich zu anderen Snacks haben Yum Yum Instand-Nudeln nicht viele sättigende Kalorien. Je nach Art des Produktes muss vor dem Kochen etwas Gewürzpaste, Chili oder Öl hinzugefügt werden. Auch wenn die Instand Nudeln auf den ersten Blick als idealer Snack scheinen, sollten sie nicht zu häufig verzehrt werden. Ein Blick auf die Zutatenliste auf der Verpackung zeigt, dass in den Würzmischungen und Pasten viele Lebensmittelzusatzstoffe enthalten sind. Oftmals sind übertrieben viele E-Nummern zu sehen. Häufig verstecken sich Verdickungsmittel, Geschmacksverstärker und Säureregulatoren dahinter Im Palmöl sind zusätzlich Antioxidationsmittel enthalten. Dieser Inhaltsstoff soll verhindern, dass das das Öl ranzig wird. Bei Instand Nudeln Varianten mit Rind oder Hühnerfleisch-Geschmack ist kein echtes Fleisch vorhanden. Es werden lediglich Aromen verwendet, um unseren Geschmacksnerven den Fleischanteil vorzugaukeln. Etwas verblüffend ist, dass die vegetarische Variante mit noch mehr Zusatzstoffen hergestellt wird. Somit soll das fehlende Fleischaroma ersetzt werden.

Yum Yum Produkte sind schnell zubereitet. Viele Menschen mögen den scharfen und würzigen Geschmack der würzigen Nudeln. Im Vergleich zu anderen Snacks haben Yum Yum Instand-Nudeln nicht viele sättigende Kalorien. Je nach Art des Produktes muss vor dem Kochen etwas Gewürzpaste, Chili oder Öl hinzugefügt werden. Auch wenn die Instand Nudeln auf den ersten Blick als idealer Snack scheinen, sollten sie nicht zu häufig verzehrt werden. Ein Blick auf die Zutatenliste auf der Verpackung zeigt, dass in den Würzmischungen und Pasten viele Lebensmittelzusatzstoffe enthalten sind. Oftmals sind übertrieben viele E-Nummern zu sehen. Häufig verstecken sich Verdickungsmittel, Geschmacksverstärker und Säureregulatoren dahinter Im Palmöl sind zusätzlich Antioxidationsmittel enthalten. Dieser Inhaltsstoff soll verhindern, dass das das Öl ranzig wird. Bei Instand Nudeln Varianten mit Rind oder Hühnerfleisch-Geschmack ist kein echtes Fleisch vorhanden. Es werden lediglich Aromen verwendet, um unseren Geschmacksnerven den Fleischanteil vorzugaukeln. Etwas verblüffend ist, dass die vegetarische Variante mit noch mehr Zusatzstoffen hergestellt wird. Somit soll das fehlende Fleischaroma ersetzt werden.

Yum Yum haben nur wenige Kalorien

In Yum Yum Nudeln ist kaum sättigendes Eiweiß vorhanden. Auch gesunde Fettsäuren und Ballaststoffe sind kaum vorhanden. Ernährungsexperten warnen sogar vor einem regelmäßigen Verzehr. Bei einer Diät würde es auch nichts nutzen, wenn das Fett-Päckchen beim Kochen nicht verwendet wird. Es handelt sich hierbei um den Geschmacksträger. In einigen Produkten ist Sesamöl enthalten. Die Nährwertangabe wird bei Yum Yum Produkten immer pro 100 g angegeben. Um die genauen Nährwerte und Kalorien zu berechnen, müssten die gekochten Nudeln gewogen und die Angaben hochgerechnet werden. Die Angaben können je nach Hersteller und Geschmacksrichtung stark variieren. Im Durchschnitt hat eine Schüssel Yum Yum 290 kcal, 12,7 g Fett, 4,8 g Eiweiß und 38,2 g Kohlenhydrate. Der Unterschied der Angabe der Kalorien hängt davon ab, ob sich das Produkt im rohen oder gekochten Zustand befindet. Yum Yum Produkte sind ein Trockenprodukt, welches sich nach dem Kochen aufbläht.

Wie ungesund sind Yum Yum Produkte?

Yum Yum sind preiswert, lassen sich schnell zubereiten und benötigen nur etwas heißes Wasser. Viele Menschen stellen sich die Frage, wie gesund der chinesische Snack ist. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Magen bei Instand Nudeln wesentlich mehr Zeit benötigt, um diese zu verdauen. Dadurch wird der Körper unnötig belastet. Etwas schwerwiegender ist der Hinweis, dass die Nudeln Herzerkrankungen verursachen kann. Das liegt unter anderem daran, dass es bei einem häufigen Verzehr zu Fettwechselstörungen, Insulinresistenz, Bluthochdruck und Übergewicht kommen kann. Die höhere Menge an gesättigten Fettsäuren, Natrium und Kohlenhydraten sind für unseren Körper eine ungesunde Kombination. Besonders Menschen, die unter einem Übergewicht leiden, sollten auf Fertiggerichte und Fast Food verzichten.

Gesunde und ausgewogene Ernährung

Das Yum Yum Produkte nicht viele Kalorien haben, sollte nicht ausschlaggebend dafür sein, dass man die Produkte auf seinen Ernährungsplan setzen sollte. Eine Portion Instandnudeln sind wie auch andere Fast Food Produkte in Ordnung. Allgemein sollte aber auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung geachtet werden. In den Nudeln sind keine Nährstoffe, Vitamine oder Ballaststoffe enthalten. Durch eine gesunde und kalorienreiche Ernährung in Form von Gemüse, Fisch oder Vollkornprodukten können Körper und Geist wesentlich mehr gestärkt werden. Zusätzlich sollten Sie sich regelmäßig bewegen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.