Skip to content
Home » Küchentipps » Baujahr vom Kühlschrank ermitteln – Anleitung & Tipps

Baujahr vom Kühlschrank ermitteln – Anleitung & Tipps

Baujahr vom Kühlschrank ermitteln

Wenn sich die Frage nach dem Baujahr seines Kühlschrankes stellt, wird man unter Umständen erst mal ins Grübeln geraten. Vielleicht möchte man den Kühlschrank vergleichen und nach einem energiesparenderem Modell suchen, oder noch weitere Information zu seinem Gerät herausfinden, wie die Seriennummer oder die Klimaklasse. Um einen großen Suchaufwand zu ersparen, kann es sich lohnen diesen Artikel fertig zu lesen und dabei erfahren, wie sich das Baujahr und weitere Daten von einem Kühlschrank ohne großen Aufwand ermitteln lässt.

Das Typenschild an jedem Kühlschrank

Ein Typenschild ist eine Art „Personalausweis“ bei Geräten wie Kühlschränken. Wenn man zum Beispiel ermitteln möchte, wie alt ein Kühlschrank eigentlich ist, lässt sich das über das Typenschild herausfinden. Der Frage was das Typenschild genau ist und welche Informationen es noch enthält, wird in den nächsten Abschnitten nach gegangen.

Wenn man als Kunde bei einer Service-Hotline anruft und eine Frage zu seinem Kühlschrank hat, kommt es mit hoher Wahrscheinlichkeit vor, dass man nach dem „Typenschild“ gefragt wird. Denn das Typenschild dient insbesondere bei Kühlschränken als eine Art „Personalausweis“. Der Vorteil: Mit dem Typenschild gehen die wichtigen Daten zu einem Gerät nicht verloren und der Hersteller kann leichter Auskunft zu Ersatzteilen etc. geben. Am Telefon der Service-Hotline wird man aber zunächst nach der Seriennummer oder Gerätebezeichnung des Kühlschranks fragen, welche sich auf dem Typenschild befinden. Doch wo befindet sich das Typenschild? Das variiert je nach Gerät und Hersteller, ist jedoch an einem ähnlichen Ort angebracht. Dazu in den folgenden Abschnitten mehr.

Welche Angaben enthält ein Typenschild?

Ein Typenschild wird vom Hersteller angebracht und dient zur Kennzeichnung eines Gerätes mit identifizierenden, beschreibenden und klassifizierenden Daten. Hierzu gibt es oft auch gesetzliche Vorschriften entsprechend den Regeln einer Branche. So lässt sich ein Gegenstand eindeutig identifizieren.

Folgende Angaben befinden sich unter anderem zum Beispiel auf dem Typenschild eines typischen Kühlschrankherstellers:

  • Name des Herstellers
  • Seriennummer
  • Servicenummer
  • Gerätebezeichnung
  • Die Effizienzklasse des Gerätes
  • Die im Gerät verwendeten Kältemittel
  • Der Nutzinhalt des Gerätes
  • Die Klimaklasse, welcher das Gerät angehört
  • Herstellungsland
  • CE-Kennzeichnung
  • Durchkreuzte Mülltonne
  • Weitere Herstellerangaben

Anleitung: Typenschild und Baujahr vom Kühlschrank finden

Um das Baujahr vom Kühlschrank herauszufinden, muss also zuerst das Typenschild gefunden werden. In diesem Schritten geht man dabei am besten vor:?

1. Die Kühlschranktür öffnen
2. Nach dem Typenschild im Innenraum unten links sehen
3. Zur besseren Erkennung: Gegebenenfalls Schubfächer vorsichtig herausnehmen. Davor die Lebensmittel aus dem Schubfach oder der Schublade nehmen
4. Baujahr ablesen
5. Falls das Baujahr nicht vorhanden ist: Seriennummer notieren
6. Bei der Service-Hotline des Herstellers anrufen
7. Seriennummer nennen und nach dem Baujahr des Gerätes fragen

Hinweis zu Punkt 2.: Handelt es sich um eine Gefriertruhe: Hier ist in der Regel ist das Typenschild unter dem Deckel, oben rechts oder auf der Rückseite angebracht
Hinweis zu Punk 5.: Die in der Regel neunstellige Seriennummer bei einem Kühlschrank wird nur einmal pro Gerät vergeben und stelle eine Art „Lebenslauf“ des Gerätes dar, mit der sich beim Hersteller allerlei Vorgänge rückverfolgen lassen.

Baujahr und Typenschild bei anderen Geräten herausfinden

Die Anbindung des Typenschildes bei anderen Geräten ist meist innerhalb einer Produktkategorie gleich. Um also bei Bedarf das Baujahr oder andere Informationen auf dem Typenschild herauszufinden, lässt sich dieses bei folgenden Geräten meist an einer bestimmten Stelle finden:

  • Herd: In der Schublade, auf der Rückseite oder Innenseite der Backofentür
  • Kochfeld: Unterhalb des Rahmens
  • Waschmaschine Frontlader: Innerhalb der Tür, an der Waschmittelschublade, oder im Flusensibedeckel
  • Waschmaschine Toplader: Unter dem Deckel, an der Rückseite oder Flusensiebdeckel
  • Trockner: Auf der Rückseite, Innerhalb der Tür, An der Außenseite rechts oder links
  • Gefriertruhe: Unter dem Deckel, Außenseite rechts, oder an der Rückseite
  • Gefrierschrank: An der inneren Gehäusewand links oder rechts
  • Geschirrspüler: Links oben, in der Türkante seitlich oder an der Rückseite
  • Fernseher: Auf der Rückseite
  • Monitor: Auf der Rückseite
  • Beamer: Auf der Unterseite
  • Drucker: An der Rückseite oder unten
  • Mikrowelle: An der Rückseite, am Türrahmen unten oder seitlich
  • Kaffeemaschine: An der Unterseite, Rückseite oder innerhalb der Verkleidung