Skip to content
Home » Küchenlexikon » 3/16 Liter im Rezept – wieviel ist das in anderen Maßen? – Aufklärung & Hilfe

3/16 Liter im Rezept – wieviel ist das in anderen Maßen? – Aufklärung & Hilfe

3/16 Liter im Rezept

Rezepte sind für viele Menschen ein hilfreicher Leitfaden, um schmackhafte Speisen kochen oder backen zu können. Die Mengenangaben auf Rezepten verfügen jedoch über die Qualität, dass sie oftmals verwirren. Ganz besonders dann, wenn die Mengenangaben in einem Rezept als mathematischer Bruch in der für Rezepte typischen Form als Bruch dargestellt werden. Exemplarisch dafür ist die Mengenangabe „Ein 3/16 Liter xy hinzufügen“ ein Problem, was im Folgenden behoben wird und gleichzeitig dargestellt wird, welchen Mengen diese Mengenangabe in anderen Maßen entspricht.

Wie viel sind 3/16 Liter?

Auch wenn das Kochen von vielen Menschen als Kunst wahrgenommen wird, finden sich auch viele Aspekte der Mathematik beim Kochen, weiter natürlich auch der Chemie und der Physik. So geht es oftmals nicht nur um die Zeit, die ein Rezept für das Kochen oder Backen benötigt. Auch die Menge, die zu einem bestimmten Schritt in der Zubereitung dem Ergebnis hinzugefügt wird, ist von großer Bedeutung. Um zu erfahren, wie viel 3/16 Liter sind, kann die einfache Rechnung 3:16 angewandt werden.

Das Ergebnis dieses Bruchs lautet 0,185.

Dementsprechend heißt dies abgeleitet, dass 0,185 Liter beziehungsweise 185 Milliliter benötigt werden. Um Hobbyköchen den Umgang mit den Mengenangaben in Rezepten zu erleichtern, hat die Onlineseite Milliliter.info einige wichtige Tipps zusammengestellt – außerdem wird eine anschauliche Übersichtstabelle zu den unterschiedlichen Maßeinheiten zur Verfügung gestellt.

Und was ist mit den Maßen aus den USA?

Während in Deutschland und Europa nahezu alle Hersteller in ihren Produkten oder Rezepten mit den Angaben Milliliter und Liter arbeiten, gestaltet sich dies in den USA anders. Hier ist oftmals die Rede von amerikanischen Cups. Cups in Milliliter oder in Liter umzurechnen, ist schon etwas komplizierter. Es kann jedoch anhand einiger praktischer Tipps gelingen, wobei sich hier ganz klar ein Taschenrechner (oder eine Taschenrechner-App für das eigene Handy) empfiehlt. 1 Cup entspricht 240 Millilitern. Um Cups in Milliliter umzurechnen, kann der Wert in Cups durch den Wert 4,227 geteilt werden. Angewendet auf das Beispiel dieses Textes, den 3/16 Litern, bedeutet dies Folgendes – nämlich ein Umkehren der Formel. Dafür muss der Wert in Milliliter durch den Wert 236,6 geteilt werden, um das entsprechende Ergebnis in Cups herauszubekommen. Dies bedeutet also nun, dass die 187,5 Milliliter, die den 3/16 Litern entsprechen, durch den Wert 236,6 geteilt werden müssen. Das Ergebnis dieser Rechnung lautet gerundet 0,793. Dies bedeutet also, dass 3/16 Liter der Menge von 0,793 Cups entsprechen.

Wieso generell mit unterschiedlichen Angaben gearbeitet wird

Da Rezepte in der ganzen Welt entstehen, müssen auch für die einzelnen Rezept immer die jeweiligen Maßangaben festgelegt werden. Jedoch wird nicht auf der gesamten Welt mit der Maßeinheit Liter beim Zubereiten von Speisen gearbeitet. Vergleichbar ist diese Unterschiedlichkeit der genutzten Maßeinheiten etwa mit dem Wetter, für das in Europa mit der Maßeinheit Grad Celsius gearbeitet wird und in den USA und ihren Außengebieten mit der Fahrenheit-Skala. Da die Menschen in den jeweiligen Bereichen dieser Welt schon seit einigen Jahrhunderten mit diesen Mengenangaben arbeiten, werden sie nicht auf einen Schlag umgestellt. Den Kochprozess mag dies etwas verkomplizieren, durch die in diesem Beitrag vorgestellten Instrumente ist ein Umrechnen jedoch auch ohne größere Probleme möglich. Auch wenn die Angabe 3/16 Liter, also die Mengenangabe einer Speise als Bruch, heutzutage etwas weniger die Regel ist als die direkte Angabe der Menge in Litern oder Millilitern, findet sie dennoch immer Verwendung. Praktisch dabei ist jedoch, dass hier einfach nur der Wert vor dem Schrägstrich in der Angabe durch den Wert dividiert werden muss, der hinter dem Schrägstrich steht.

Die Besonderheit der Cups – Unterschiede und tatsächlicher Gebrauch

Wie Sie vorhin gerade erfahren haben, entsprechen 3/16 Liter einer Menge von 0,793 Cups. Ein Cup entspricht wiederum der Menge von 236,6 Millilitern, also grob 1/4 Liter. Wichtig ist jedoch darauf hinzuweisen, dass es sich hierbei um die Einheit der US-amerikanischen Cups handelte. Wenn es um Cups geht, ist diese jedoch nahezu immer gemeint. Sollte es anders sein, wird dies in den jeweiligen Rezepten immer ausgewiesen. Auch viele Online-Plattformen, so etwa metric-conversions.org, die Möglichkeiten zum Umrechnen von Cups in Litern bieten, arbeiten durch die Bank mit der Einheit US-Cups. Der Grund dafür besteht darin, dass die Einheit der britischen Cups nur noch in einigen wenigen früheren Kolonien von Großbritannien Verwendung finden. Wenn es jedoch um Kochbücher oder auch um Rezepte geht, wird die Einheit Cups immer als US-Cups benutzt.